Loading…

schöner BMW

Alles über KFZ

Die Erziehung, die das Wort im eingeschränkten schulischen Sinn verwendet, ist immer produktiv von Unruhe und Unzufriedenheit, es sei denn, die Erziehung liefert in ihren praktischen Beziehungen zum Leben einen Auslauf und ein Sicherheitsventil für die geschärften und gestärkten Fähigkeiten. Reine mentale Gymnastik ist unbefriedigend nach dem ersten Flush der genussvollen Erregung, die im Geist erzeugt wird, der neu zu seinen eigenen Fähigkeiten erwacht ist.

Es scheint etwas in uns zu sein, das verlangt, dass unser Wissen in irgendeiner Weise angewandt wird und dass die Logik des Denkens in der Logik der Ereignisse Früchte trägt. In dem Moment, in dem die Arbeiter des Landes Zeit und Gelegenheit fanden, ihren Verstand zu schärfen, entwickelten sie auch eine riesige und anhaltende Unruhe – eine Unzufriedenheit mit der Ordnung der Dinge, die ihnen die Werkzeuge gab, mit denen sie ein volleres, breiteres Leben schnitzen konnten, ihnen aber noch nicht das Material zur Verfügung gestellt hatten, mit dem sie arbeiten konnten. Ihre Gedankenebene wurde angehoben, ihr Blickwinkel erweitert, ihre Möglichkeiten vervielfacht, aber die Materialien, mit denen sie arbeiten sollten, blieben gleich. Ihr Status und ihr Zustand kollidierten mit ihren neuen Hoffnungen und Bedürfnissen. Dieser Zustand der Dinge führte zu dem, was wir als „Arbeitsprobleme“ bezeichnen, mit all ihren Komplikationen. Kapital und Arbeit hatten keinen Wettbewerb, bis Arbeit (zu einem gewissen Grad) erzogen wurde.

Wenn -„in jenen guten alten Zeiten“ – das Labor nicht zufrieden war, wusste es nicht, wie es die Tatsache sehr klar verständlich machen konnte. Kapital lächelte und bevormundete Arbeit, und Arbeit lächelte und sagte, dass es ziemlich zufrieden war, für so wie einen Meister zu arbeiten. Es war sicherer, das so zu machen, in den guten alten Zeiten. Dann auch, solange der Verstand der Arbeiter nicht geschärft war, solange der Arbeiter die relativen Werte der Dinge nicht gelernt hatte, war er vielleicht zufrieden. Sicherlich war er weitaus mehr als heute. Klicke hier für mehr Informationen.Es ist gut, dass er in seinem gegenwärtigen Zustand der wütenden Unruhen das Gefühl hat, dass er nur seine eigenen Vertreter organisieren und wählen muss, um dabei zu helfen, gerechte und ungerechte Gesetze zu erlassen und aufzuheben, so wie sie auf seine eigenen unmittelbaren Bedürfnisse ausgerichtet sind. Aber für diesen Ausgang zu seinen Gefühlen, und diese Hoffnung für seine eigene Zukunft, würden die Arbeitsprobleme in der Tat Schwierigkeiten sein, und jedes zusätzliche Buch, das von der Arbeit gelesen wird, jedes neue Schulhaus, das für die Arbeit gebaut wird, würde nur Flamme zum Feuer hinzufügen. Bildung bringt aber auch – wenn sie in die Praxis umgesetzt wird – ein gewisses Gespür für die Verantwortung des Lebens und für die Beziehungen der Dinge mit sich.

Wenn sich werktätige Männer mit ihrer gegenwärtigen Aufklärung, ihren Ambitionen und Bedürfnissen für die gegenwärtige oder zukünftige Gesetzgebung völlig unverantwortlich fühlten, dann wären Unruhen und Gesetzlosigkeit die unvermeidliche Folge. Verantwortungsbewusstsein allein macht die Bildungsentwicklung sowohl im Einzelnen als auch im Unterricht sicher.

Da die Regierung noch nicht zu der Annahme gelangt ist, dass jede Menge Land in mehreren Teilen Frauen zu so viel Vertrauen berechtigt, und da sich bei der Frau, wie beim Mann, ein rücksichtsloser und mutwilliger Geist entwickelt, haben wir das Spektakel, dass dieses unverantwortliche Element die Eigentumsrechte in die eigenen Hände nimmt und stolz in der Öffentlichkeit die Habseligkeiten anderer Menschen zerstört, wo diese Habseligkeiten in Form von Getränken, die diese Frauen missbilligt haben, zu sein drohen. Und wir haben noch weiter das gravierende Spektakel der Gerichtshöfe gesehen, die das Gesetz für ihre Bestrafung nicht durchsetzen werden oder es nicht wagen werden.